Impressum

Termin-Tipp

Der Fall Li Ming-Che - The Case of Li Ming-Che

19.04.2018, 18.30 Uhr


Ein Menschenrechtler aus Taiwan hat sich friedlich für Menschenrechte in China eingesetzt: Li Ming-che wurde im März 2017 kurz nach seiner Einreise in China festgenommen. Als Straftat wurde ihm unter anderem vorgeworfen, das Mehrparteiensystem dem chinesischen Volk im Internet empfohlen zu haben. Seitdem sitzt er im Gefängnis und wurde in der chinesischen Provinz Hunan zu einer fünfjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Anlässlich der Europareise seiner Ehefrau Li Ching-yu in Begleitung des Vorsitzenden der Taiwan Association for China Human Rights (TAHCR), Herrn Dr. Yang Sen-hong, laden wir Sie herzlich ein zu einem Diskussionsabend im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe TaiwanForum.

Es diskutieren:
Prof. Dr. Shieh Jhy-Wey, Repräsentant von Taiwan
Li Ching-yu, Ehefrau von Li Ming-Che
Dr. Yang Sen-hong, Vorsitzender der Taiwan Association for China Human Rights (TACHR)
Michael Leh, Korrespondent

Anmeldung erbeten bis zum 17. April 2018 unter info@dcg-freunde-taiwans.de Please kindly register by 17th of April 2018

Donnerstag, 19. April 2018
18:30 – 20:30 Uhr
(Einlass ab 18 Uhr)
Taiwan Kultursaal, Markgrafenstr. 35 in 10117 Berlin

Örtlichkeit

Taipeh Vertretung, Taiwan-Kultursaal (Erdgeschoss)
Markgrafenstr. 35
10117 Berlin
Stadtplanlink (googlemaps)


zur Übersicht aller Termine...