Impressum

COP22 - Globale Verantwortung und Möglichkeiten einer sinnvollen Beteiligung Taiwans an der UNFCCC
26.10.2016. Vom 7. bis 18. November 2016 findet in Marrakesch/Marokko die nächste UN-Klimakonferenz statt, die COP22. Laut Klimarahmenkonvention der UN werden die jährlichen Sitzungen abgehalten „in der Erkenntnis, dass angesichts der globalen Charakters der Klimaänderungen alle Länder aufgerufen sind, so umfassend wie möglich zusammenzuarbeiten“.

Taiwan hat sich verpflichtet, „als Bürger der Welt“ die Erde nachhaltig zu schützen und sich z. B. durch Gesetzesmaßnahmen in Übereinstimmung mit der COP21-Klimakonferenz für eine Verringerung von Treibhausgasemissionen einzusetzen.

Vor diesem Hintergrund laden die Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland und die Deutsch-Chinesische Gesellschaft e.V. – Freunde Taiwans herzlich zu einer Veranstaltung ein.

PROGRAMM
18.00 Uhr Einlass

18.30 Uhr Begrüßung durch Frau Anita Schäfer, MdB,
Vorsitzende der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft e.V. - Freunde Taiwans

18.35 Uhr Grußwort von Herrn Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh,
Repräsentant, Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland

18.40 Uhr Referat:
„Perspektiven und Erwartungen an COP22“
von Frau Bärbel Höhn, MdB, Vorsitzende des Ausschusses Umwelt,
Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit des Deutschen Bundestages

18.50 Uhr Referat:
„Klimagerechtigkeit und globale Verantwortung“
von Herrn Ulrich Petzold, MdB, Mitglied des Ausschusses Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit des Deutschen Bundestages

19.00 Uhr Referat:
„Klimaschutz und Energiewende“
von Herrn Dr. Ludwig Stroink,
Deutsches GeoForschungs Zentrum (GFZ)

19.10 Uhr Referat:
„Taiwans sinnvolle Beteiligung an der UNFCCC“
von Herrn Dr. Klement Gu, stellvertretender Repräsentant, Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland

19.20 Uhr Diskussion
anschließend Imbiss


Drucken...zurück
Links und Informationen zum Thema
IMPRESSUM