Impressum

Meldungsarchiv
Finden Sie hier ältere Meldungen zum nachlesen. Mehr ...Drucken...
ABGESAGT: Taiwans Demokratie – ein Modell für Chinas Zukunft? - Studentenanführer Wang Dan von der Niederschlagung der Protestbewegung am Platz des Himmlischen Friedens zu Gast in Berlin
19.06.2017. Am 4. Juni 2017 hat sich die Niederschlagung der Protestbewegung am Platz des Himmlischen Friedens zum 28. Mal gejährt. Was hat sich in der Zwischenzeit getan? Gibt es in China derzeit Ansätze möglicher Reformen? Welche Rolle spielen dabei die demokratischen Errungenschaften in Taiwan? Was bedeutet dies für Hongkong?

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns sehr, den damaligen Studentenanführer Wang Dan bei uns zu begrüßen.

Wir laden Sie herzlich ein zu einer interessanten Diskussionsveranstaltung in englischer Sprache:
Taiwans Demokratie – ein Modell für Chinas Zukunft?
Can Taiwan´s Democracy Serve as a Blueprint for China´s Future?
Veranstaltungssprache: englisch
am Freitag, 23. Juni 2017 um 17.30 – 19.30 Uhr
in den Räumen der Taipeh Vertretung , 5. Stock
Markgrafenstraße 35 in 10117 Berlin

Im Anschluss gibt es bei einem Imbiss Gelegenheit zum vertiefenden Gespräch. Wir bitten um Anmeldung bis zum 21. Juni 2017 unter info@dcg-freunde-taiwans.de
Drucken...Mehr ...
Die Brautschminkerin, Tanzstück von Mei Hong Lin
Brautschminken
05.06.2017. Am Linzer Landestheater fand die vorerst letzte Vorstellung des eindrucksvollen Tanztheaters der taiwanischen Tanzdirektorin Lin Mei Hong statt. Ein zutiefst berührtes Publikum spendete begeistert Beifall: Selten wurden Trauer und Trauma mit einer so starken tänzerischen Intensität gezeigt. Die vielschichtige, choreografische Umsetzung einer Romanvorlage von Li Ang setzt sich mit der Zeit des Weißen Terrors auseinander.
Nach den Klängen traditioneller, taiwanischer sowie moderner Melodien zeigt die moderne Tanzcompanie sehr eindringlich, wie die Last der Vergangenheit in die Gegenwart hineinwirken kann.


Wir freuen uns auf hoffentlich viele weitere Vorstellungen an anderen Spielorten!

Foto:
Dieter Wuschanski/ Landestheater Linz Drucken...Mehr ...
Kriegsrecht: Neue Literatur aus Taiwan - Lesereise Station Wien
Lesereise Wien
02.06.2017. Erfolgreicher Auftakt der Lesereise mit Dr. Thilo Diefenbach anlässlich des 30. Jahrestages der Aufhebung des Kriegsrechts in Taiwan. Im Rahmen des Spotlightprogramms des taiwanischen Kulturministeriums hatten die "Freunde Taiwans" in Kooperation mit dem Vienna Center for Taiwan Studies in die Aula der Universitat Wien geladen. Vor 80 Gästen stellte Dr. Diefenbach die vielschichtige Literaturszene Taiwans vor. In einem hochinteressanten Autorengespräch mit dem Literaturwissenschaftler und Botschafter von Taiwan , Prof.Dr. Shieh Jhy- wey wurde die gesellschaftspolitische Dimension besonders deutlich: Taiwan als Leuchtturm der Demokratie in Asien ist auch ein Leuchtturm der Literatur! Drucken...Mehr ...
1. Taiwan-Salon: Schick, aber mit Mühsal. Das ist Taiwans Schicksal?
Flyer Einladung 1. Taiwansalon
31.05.2017. Wir freuen uns, Sie zum 1. Taiwansalon einzuladen, der am 21. Juni 2017 um 19.30 Uhr in dem taiwanischen Restaurant BaoAh, Dahlmannstr.22 in 10629 Berlin stattfinden wird.



Die Berliner Salonkultur, die vom ausgehenden 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert reichte und oft von Jüdinnen initiiert wurde, entfaltet bis heute ihren Reiz. Das beweisen nicht zuletzt die vielen neu gegründeten Salons, die es heute wieder in Berlin gibt.



Wir möchten diese Berliner Tradition aufgreifen und planen regelmäßige Treffen zu unterschiedlichen Themen wie beispielsweise Kultur, Wissenschaft und taiwanischem Leben in Berlin. Wir wollen dabei ein zusätzliches Forum bieten für Information, Austausch und Begegnung. Drucken...Mehr ...
Buchvorstellung und Diskussion in Wien: Kriegsrecht - Neue Literatur aus Taiwan
Lesung Wien
22.05.2017. Datum: Mittwoch 31 Mai, 2017
Uhrzeit: 18:15
Ort: Aula am Campus 1.11
http://campus.univie.ac.at/plan-universitaere-einrichtungen

Vor 30 Jahren im Jahre 1987 hat Taiwan nach vierzig Jahren das Kriegsrecht aufgehoben. Seitdem hat die regierende Partei mehrfach friedlich gewechselt. Taiwans Gesellschaft übt sich in Demokratie: Die Demonstrationen und sozialen Bewegungen sind weltbekannt und haben auch ihren Weg in die Literatur gefunden. Die Sammlung von Kurzgeschichten verfolgt den Wandel heraus aus der Einparteien-Diktatur.

Im Anschluss: Buffet

Um Anmeldung wird erbeten unter: tsc.univie.ac.at
Einleitung und Diskussion geführt von Dr. Astrid Lipinsky – Universität Wien
Drucken...Mehr ...
Weltgesundheitsversammlung (WHA) 2017 Partizipationsmöglichkeiten Taiwans?
WHA 2017
17.05.2017. Vom 22. bis 31. Mai 2017 findet in Genf die diesjährige Weltgesundheitsversammlung (WHA) statt. Für Taiwan wird es in diesem Jahr schwierig, zumindest als Beobachter an der WHA teilzunehmen.

Im Zeitalter der Globalisierung ist jedoch die flächendeckende, internationale Zusammenarbeit im Bereich des Gesundheitswesens notwendiger denn je.

Taiwan fordert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf, es zur WHA 2017 einzuladen und ruft die internationale Gemeinschaft auf, seine Beteiligung an der Versammlung zum Wohle der Gesundheit aller Menschen weltweit zu unterstützen.

Ein Ausschluss Taiwans von der WHO bedeutet, einen ernsthaften Riss im Netz der globalen Bekämpfung von Seuchen jeglicher Art in Kauf nehmen, fliegen doch Millionen Menschen von, nach und über Taiwan. Auch ist Taiwan eine wichtige Station für die Zugvögel in dieser Region.

Taiwans Beteiligung an der WHO in den vergangenen Jahren ermöglichte es Taiwan, Erfahrungen mit anderen Ländern auszutauschen, Informationen zur Prävention von Krankheiten zeitnah weiterzugeben und zu erhalten und damit zur Weltgesundheit beizutragen. Umgekehrt erschwert eine Ausgrenzung Taiwans vom Informationsfluss der WHO die Kontrolle von Krankheiten.

Vor diesem Hintergrund hatten die Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland und die Deutsch-Chinesische Gesellschaft e.V. - Freunde Taiwans Experten aus Politik und Wissenschaft eingeladen, um über Partizipationsmöglichkeiten Taiwans an der WHA zu diskutieren. Eine Unterschriftensammlung rundete den Diskussionsabend am 16. Mai ab.

Wer sich an der Petition beteiligen möchte, kann sich an uns wenden und erhält den Text zugeschickt. info@dcg-freunde-taiwans.de Drucken...Mehr ...
Termine
zur Zeit keine aktuellen Termin-Tipps.
Taipeh Vertretung
Taipeh Vertretung
Deutschlandweit Gastfamilien für Austauschschüler aus Taiwan gesucht!
Deutschlandweit Gastfamilien für Austauschschüler aus Taiwan gesucht!
Wer Interesse hat, für ein Jahr einem 15-16 jährigem Schüler aus Taipei ein herzliches und offenes zu Hause zu bieten, melde sich bitte in unserer Geschäftsstelle. Mehr...
Taiwan in Bewegung - Publikation der DCG
Taiwan in Bewegung - Publikation der DCG
Ab sofort in der Geschäftsstelle bestellbar! Mehr...